News

Sägeblätter für Kunststoffe: Drei Trümpfe für Kunststoffe

Die speziell auf Kunststoffe abgestimmten Kreissägeblätter von LEUCO erzielen gute Qualität und Standwege.
Die speziell auf Kunststoffe abgestimmten Kreissägeblätter von LEUCO erzielen gute Qualität und Standwege.

Im Detail von links nach rechts: LEUCO Kunststoffe, LEUCO Solid Surface, LEUCO g5-System
Im Detail von links nach rechts: LEUCO Kunststoffe, LEUCO Solid Surface, LEUCO g5-System

Das Kreissägeblatt
Das Kreissägeblatt "Solid Surface" eignet sich für HPL und mineralische Werkstoffe.

Das Sägeblatt für Kunststoffe ist vor allem ein Spezialist für viele thermoplastische Kunststoffe, Glaslaminat oder auch Plexiglas.
Das Sägeblatt für Kunststoffe ist vor allem ein Spezialist für viele thermoplastische Kunststoffe, Glaslaminat oder auch Plexiglas.

Exzellente Kappschnitte in dünnwandigen und spröden thermoplastisch Kunststoffprofilen erzielt man mit dem Format-Kreissägeblatt „G5“.
Exzellente Kappschnitte in dünnwandigen und spröden thermoplastisch Kunststoffprofilen erzielt man mit dem Format-Kreissägeblatt „G5“.

Die steigende Verwendung von Kunststoffplatten stellt die Schreiner beim Sägen auf der Formatkreissäge vor neue Herausforderungen. Nur speziell auf Kunststoffe abgestimmte Kreissägeblätter erzielen gute Qualität und Standwege. LEUCO bietet drei Kreissägeblätter an, die für jeden Kunststofftyp eine sehr gute Lösung sind.

 

Mit vier Kreissägeblättern meistern Schreiner Herausforderungen, die sich durch die zunehmende Verwendung von Kunststoffen bei Möbeln und Küchen ergeben. Denn Kunststoffe sind sehr unterschiedlich. So werden zum Beispiel Thermoplaste wie Polycarbonat und Polystyrol beim Sägen leicht zu warm und schmelzen, während Duroplaste zum Ausreißen neigen.

Zum Einsatz auf Tischkreissägen, vertikale Plattenaufteilsägen bzw. Kapp- und Gehrungskreissägen (Maschinentyp siehe Beschreibung im Online-Katalog) empfiehlt LEUCO:

 

  • LEUCO g5-System (Artikel Nr 192794)
    Das Format-Kreissägeblatt „G5" sägt in bester Qualität Platten aus Polycarbonat mit geringer Wandstärke, zum Beispiel Hohlkammerplatten. Auch leichte und spröde Platten aus extrudiertem Polystyrol lassen sich damit sehr gut verarbeiten. Sie sind verbreitet unter Marken wie Danopren und Efyos.
  • Solid Surface (Artikel-Nr. 193133)
    „Solid Surface" ist ein auf harte und abrasive Duroplaste abgestimmtes Sägeblatt. So lassen sich Hochdrucklaminate (HPL) mit diesem Blatt zügig und in sehr guter Qualität sägen. Bestens eignet es sich für die als Solid Surface bekannten mineralischen Platten, nach denen LEUCO dieses Sägeblatt auch benannt hat. Solche Platten sind erhältlich unter Markennamen wie Avonite, Corian, Hi-Macs und Varicor.

  • Anti-Fingerprint (Artikel-Nr. 193195)
    Dieses Sägeblatt liefert eine exzellente Schnittqualität in „Anti-Fingerprint" Materialien und für herkömmliche Kunststoffe. Die konvexen Zahnflanken verhindern Riefen an den Schnittflächen und Aufbördelungen der Oberflächen von empfindlichen Materialien.

Meldungen im Überblick

Zum Archiv