News

Programmerweiterung: SmartJointer für MAN und kleine Baureihen

Der bewährte Fügefräser SmartJointer airFace ist ab sofort auch in kleinen Durchmessern ab 70 mm Durchmesser erhältlich. So profitieren nun auch kleinere, kompaktere Kantenanleimmaschinen von den Vorteilen der wechselbaren diamantbestückten Schneidlinge und der Durchmesserkonstanz nach dem Messerwechsel.
Der bewährte Fügefräser SmartJointer airFace ist ab sofort auch in kleinen Durchmessern ab 70 mm Durchmesser erhältlich. So profitieren nun auch kleinere, kompaktere Kantenanleimmaschinen von den Vorteilen der wechselbaren diamantbestückten Schneidlinge und der Durchmesserkonstanz nach dem Messerwechsel.

Neu: Diamant für die Tischfräse. Der bewährte LEUCO Fügefräser „SmartJointer airFace“ mit seinen wechselbaren diamantbestückten Schneiden ist jetzt für MAN-Vorschub erhältlich.
Neu: Diamant für die Tischfräse. Der bewährte LEUCO Fügefräser „SmartJointer airFace“ mit seinen wechselbaren diamantbestückten Schneiden ist jetzt für MAN-Vorschub erhältlich.

Der diamantbestückte SmartJointer eignet sich dank seiner 35° Achswinkel zum ausrissfreien Fügen von Massivhölzern und Holzwerkstoffen mit und ohne Beschichtung. Dank dem Diamant können lange Standwege erzielt werden.
Der diamantbestückte SmartJointer eignet sich dank seiner 35° Achswinkel zum ausrissfreien Fügen von Massivhölzern und Holzwerkstoffen mit und ohne Beschichtung. Dank dem Diamant können lange Standwege erzielt werden.

Der Fügefräser für MAN-Vorschub ist mit D 125 und einer Schnittbreite von 43 mm mit 12 Schneidlingen bzw. 64 mm mit 18 Schneidlingen erhältlich. Das besondere des SmartJointers ist, dass der Durchmesser selbst nach dem Schneidenwechsel konstant ist und die Maschine nicht verstellt werden muss. Ebenso können evtl beschädigte oder stärker abgenutzte Schneiden an den Plätzen untereinander getauscht werden und damit die Einsatzdauer verlängert werden.
Der Fügefräser für MAN-Vorschub ist mit D 125 und einer Schnittbreite von 43 mm mit 12 Schneidlingen bzw. 64 mm mit 18 Schneidlingen erhältlich. Das besondere des SmartJointers ist, dass der Durchmesser selbst nach dem Schneidenwechsel konstant ist und die Maschine nicht verstellt werden muss. Ebenso können evtl beschädigte oder stärker abgenutzte Schneiden an den Plätzen untereinander getauscht werden und damit die Einsatzdauer verlängert werden.

Selbstständiger Schneidenwechsel für alle


Der Fügefräser SmartJointer airFace von LEUCO hat wechselbare Schneidlinge. Nun steht er auch in kleineren Baugrößen zur Verfügung. Dadurch eröffnet sich auch Schreinereien und Anwendern kleinerer Maschinentypen die Möglichkeit, die Diamantschneiden ihres Fräswerkzeugs selbst zu wechseln.



Den Fügefräser SmartJointer airFace liefert LEUCO jetzt in Baugrößen ab 70 mm Durchmesser. Dadurch lässt sich das Werkzeug auf verschiedenen Kantenanleimmaschinen auch von handwerksüblicher Größe nutzen. Neu ab Lager bestückbar sind zum Beispiel Maschinen der Hersteller EBM, HOLZ-HER und OTT. Die neuen Baugrößen passen zu kleineren Maschinenmodellen dieser Hersteller.



Ergänzend dazu gibt es ab sofort ein Programm für manuellen Vorschub, das für den Einsatz auf verschiedenen Tischfräsen vorgesehen ist. Die Schneiden lassen sich einfach wechseln. Außerdem genügt durch den schnellen Austausch ein Werkzeugsatz pro Maschine.



Die Schneidlinge werden über eine 3-Punkt-Auflage präzise fixiert. Darum erfolgt der Wechsel ohne erneutes Auswuchten und ohne Nachjustierung an der Maschine. Diese genaue Positionierung gewährleistet konstant hohe Fräsgenauigkeit und Durchmesserkonstanz.



Weiterer Vorteil: Schneidling und Spanraum sind eine Einheit und werden komplett ausgetauscht. Der Werkzeuggrundkörper aus leichtem Aluminium erreicht dadurch eine sehr lange Lebensdauer und kann mehrmals wiederverwendet werden.



Meldungen im Überblick

Zum Archiv